Wir möchten, dass Sie gesund bleiben,

Besondere Zeiten erfordern einen besonderen Service. Um sich und andere zu schützen bieten wir Ihnen die kontaktlose Expressabholung an.

Sie bestellen Ihre Wunschartikel online und erhalten Ihre Ware, außerhalb der Geschäftsräume, in der Abholzone.
Hier ist für genügend Sicherheitsabstand gesorgt.

Nach erfolgter Bestellung und Zahlung, bereiten wir Ihre Ware zur Abholung vor.

Im nächsten Schritt, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit Ihrer persönlichen Abholeinladung, vorher ist eine Abholung leider nicht möglich.


Aktuelle DHL Versandbestimmungen - hier Klicken (DE)   -   Current DHL shipping regulations - click here (EN)

Rivarossi HR4306 DB TEE Helvetia Wagen-Set 3-tlg Ep.4

Art.Nr.:
1013-HR4306
Dieser Artikel ist vorbestellbar Liefertermin laut Hersteller: 3.Q.2021
Preis:
UVP 169,00 €
152,10 *

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Max. Anzahl für diesen Artikel: 0
  • H0
  • DEUTSCHLAND
  • Epoche IV
Sie haben Fragen zu diesem Artikel?
Telefonische Beratung:
+49 (0) 2 11 - 37 35 01
Zahlungsmöglichkeit
3-teiliges Reisezugwagen-Set TEE "Helvitia" Hamburg-Zürich der DB in TEE Lackierung, bestehend aus 1x Wagen WRmh 132 und 2x Wagen Avmz 111, für die Epoche 4.

Von Norddeutschland in die Alpen
Der ,,Helvetia" gehörte zu den ersten Zügen, die in das 1957 eingerichtet
TEE-Netz integriert wurden. Nach dem großen Erfolg der Fernzüge "Rheingoid" und "Rheinpfeil" wurde ab 1965 der "Helvetia" ebenfalls auf einen Wagenzug mit Lokbespannung umgestellt. Dafür kamen brandneue Wagen der Rheingold-Bauart mit kleineren Modifizierungen wie dem Steildach zum Einsatz. Typisch für diesen Zug waren einstöckige Neubau-Speisewagen der
Bauart WRümh-64 (später WRmz132) und Barwagen der Bauart ARDümh-64
(später 105). Als Zuglok kamen auf dem DB-Abschnitt neue E-Loks der Baureihe E 10 zum Einsatz, ab 1968 auch die TEE-Lok E 10.12 (die spätere BR 112). Ab 1967 gab es Kurswagen Zürich - Amsterdam, die in Mannheim auf den TEE Rembrandt (München - Amsterdam) übergingen, ab 1971 wurde der TEE ,Helvetia" auf dem Abschnitt Zürich - Basel mit dem
aus Paris kommenden TEE ,L'Arbalète" gekuppelt, wodurch sich eine abwechslungsreiche Zugzusammenstellung von DB-Wagen in der klassischen rot-beigen TEE-Lackierung und den metallisch glänzenden SNCF-Wagen des Typs ,,Mistral ,69" ergab. Die Wagen des TEE
"L'Arbalète" sind als Jouef-Modelle unter den Artikelnummer HJ4144 erhältlich.

Empfohlen für Modellbauer und Sammler ab 14 Jahren. Aufgrund maßstabs- und vorbildgerechter bzw. funktionsbedingter Gestaltung sind Spitzen, Kanten und Kleinteile vorhanden. Verschluckungsgefahr. Deshalb nicht in die Hände von Kindern unter 10 Jahren!