Wiking 049202 Magirus S3500 Tieflader-HZ Rosenkranz

Art.Nr.:
33-049202
Dieser Artikel ist lieferbar
Preis:
UVP 17,99 €
16,20 *

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Max. Anzahl für diesen Artikel: 1
  • 1:87
Sie haben Fragen zu diesem Artikel?
Telefonische Beratung:
+49 (0) 2 11 - 37 35 01
Zahlungsmöglichkeit
Schwerlastpritsche feiert auf Rosenkranz-Rundhauber Premiere Hier stimmt das Firmenmotto bis auf den Punkt! Rosenkranz macht Schweres leicht heißt es beim Wittener Transportunternehmen. Und WIKING miniaturisiert ein typisches Schwertransportgespann der 1950er- und 1960er-Jahre. Der Magirus S 3500 mit Schwerlastpritsche feiert bei WIKING Premiere und erscheint sogleich nach authentischem Vorbild. Gerade in den ersten beiden Nachkriegsjahrzehnten und immer neuer Maschineninvestitionen vor allem auch im Ruhrgebiet waren die Schwerlastgespanne von Rosenkranz gefordert. Schon deshalb passt die Magirus-Zugmaschine mit Ballastpritsche in die Reihe von Fahrzeugen aus dem Rosenkranz-Fuhrpark ? Modelle schreiben Speditionsgeschichte. Aus einer kleinen Kohlenhandlung in Witten an der Ruhr entwickelte sich einst das europaweit bekannte Speditions-, Schwertransport- und Autokran-Unternehmen Paul Rosenkranz. Dementsprechend ließen die Experten immer neue Spezialfahrzeuge auf die Straße rollen. Zugmaschine mit Fahrerhaus sowie Fahrgestell mit Zughaken, Schwerlastpritsche und Felgen rot. Inneneinrichtung mit Sitz und Lenkrad anthrazitgrau. Kühlergrillfläche schwarz bedruckt, silberner Rahmen mit Magirus-Logo gesilbert. Dachstirn mit weißem Rosenkranz-Schriftzug. Stoßstange rechts und links mit Warnschraffur bedruckt. Heckseitiger Pritschenaufdruck mit Schriftzug Rosenkranz sowie begrenzende Warnschraffur. Seitlicher Pritschenaufdruck mit weißem Schriftzug Paul Rosenkranz AG Witten-Ruhr sowie Warnschraffur. Handbemalte Scheinwerfer vorn. Anhänger mit Drehschimmel, Deichsel und Einleger rot, Walzenräder schwarzgrau.

Diese Artikel finden Sie im Neuheiten Prospekt August 2019

Empfohlen für Modellbauer und Sammler ab 14 Jahren. Aufgrund maßstabs- und vorbildgerechter bzw. funktionsbedingter Gestaltung sind Spitzen, Kanten und Kleinteile vorhanden. Verschluckungsgefahr. Deshalb nicht in die Hände von Kindern unter 10 Jahren!