EK-Verlag 8120 München - Mittenwald

Art.Nr.:
ek-8120
Dieser Artikel muss beim Hersteller nachbestellt werden
(Lieferzeit ca. 5-10 Tage, wenn ab Hersteller verfügbar)
Preis:
11,80 *

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Max. Anzahl für diesen Artikel: 0
  • DVD
Sie haben Fragen zu diesem Artikel?
Telefonische Beratung:
+49 (0) 2 11 - 37 35 01
Zahlungsmöglichkeit
München - Mittenwald. Ca. 105 Minuten. Strecke: München - Garmisch-Partenkirchen - Mittenwald, Länge: 118 km, Tag der Fahrt: 1. August 1995, RB 3609, 9.00 Uhr ab München, Streckenbeschreibung: Die Strecke führt aus dem Zentrum der Millionenstadt München bis an den Fuß des höchsten Berges in Deutschland. Abgesehen vom S-Bahn-Verkehr, der bis Tutzing reicht, liegen zwischen Abfahrts- und Endbahnhof weiter 10 Stationen. In Garmisch-Partenkirchen besteht Anschluß an die Außerfernbahn nach Reutte in Tirol sowie zur Bayrischen Zugspitzbahn. Klais, das kleine Dörfchen zwischen Garmisch-Partenkirchen udn Mittenwald, ist mit 933 m der höchstgelegene IC-Bahnhof Deutschlands. Die Strecke selbst erreicht ihren Scheitelpunkt kurz vor Mittenwald bei 96 8m, der Bahnhof des Geigenbauerortes liegt dagegen schon wieder 54 m tiefer. Filmfahrt: Steuerwagen, Schieblok 111 226. Die BR 111 übernimmt den größten Teil der Leistungen, die IC werden ebenafalls von der BR 111 gezogen. Vor einigen Zügen kommen auch Lokomotiven der ÖBB zum Einsatz. Die RB und RE der Deutschen Bahn verkehren als Wendezüge.

Empfohlen für Modellbauer und Sammler ab 14 Jahren. Aufgrund maßstabs- und vorbildgerechter bzw. funktionsbedingter Gestaltung sind Spitzen, Kanten und Kleinteile vorhanden. Verschluckungsgefahr. Deshalb nicht in die Hände von Kindern unter 10 Jahren!