Liebe Kundinnen und Kunden,

bei dem regen Kundenverkehr in unserem Geschäft, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich der erste von uns ansteckt

und wir dann wieder schließen müssen. Deshalb bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir den Eintritt nur mit Mundschutz gestatten.

Vielen Dank für Ihr Entgegenkommen. Bleiben Sie uns gewogen.

Ihr Menzels Lokschuppen Team.

 

Aktuelle DHL Versandbestimmungen - hier Klicken (DE)   -   Current DHL shipping regulations - click here (EN)

MIBA 12010014 Spezial 100 25 Jahre MIBA-Spezial

Art.Nr.:
mi-12010014
Dieser Artikel muss beim Hersteller nachbestellt werden
(Lieferzeit ca. 5-10 Tage, wenn ab Hersteller verfügbar)
Preis:
12,00 *

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Max. Anzahl für diesen Artikel: 0
  • Literatur
Sie haben Fragen zu diesem Artikel?
Telefonische Beratung:
+49 (0) 2 11 - 37 35 01
Zahlungsmöglichkeit
Spezial 100
25 Jahre MIBA-Spezial ? Best-of

124 Seiten, einschließlich zweier (!) Ausklapper, Format A4, Einband Klebebindung

DVD: Making-of mit Redaktionsarbeit, Litho und Druckerei, Bonus: Trailer-Show, Gesamtlaufzeit ca. 60 Minuten

25 Jahre MIBA-Spezial und somit 100 Ausgaben ? wenn das kein Grund zum feiern ist! Für uns ist diese runde Nummer ein willkommener Anlass, um das Beste aus 100 Ausgaben zu einem prallvollen Jubiläum zu bündeln.

Das besondere Erscheinungsbild der Spezial-Ausgaben wurde stets geprägt von großzügig layouteten Zeichnungen. Folglich haben wir in dieser Rückschau den Schwerpunkt auf die Werke so großer Künstler wie Rolf Knipper, Reinhold Barkhoff und Ivo Cordes gelegt. Aber auch der Ur-Vater der 3D-Schauskizzen, der unvergessene Pit-Peg, darf in dieser Reminiszenz nicht fehlen. Wenn es um die Verquickung von Vorbildsituation und Modellbahnbetrieb geht, war Michael Meinhold der unangefochtene Meister. Auch an ihn erinnern wir mit einem Beitrag, dessen Anlagenvorschlag von Thomas Siepmann charakteristisch zu Papier gebracht wurde.

Je nach Spezialgebiet des Heftes wurde oft gebastelt, was das Zeug hält. Ob Markus Tiedtke eine Anlage nach einen Regenguss darstellte oder ob Sebastian Koch neue Möglichkeiten der Beleuchtung ausprobierte ? immer konnte der Leser die Anleitungen Schritt für Schritt nachvollziehen. Breiten Raum nahmen stets auch elektrische Themen ein. Manfred Peter hat hier so manchen Kniff eines alten Hasen neu interpretiert und im Laufe der Zeit wurde die Digitalisierung der Modellbahn immer wichtiger. Daher haben wir auch diesem Feld einen eigenen Block gewidmet.

Die beiliegende DVD gewährt einen einmaligen Blick hinter die Kulissen der Redaktion und lässt Sie zudem die technischen Abläufe einer Heftproduktion beobachten. Vor allem die riesigen Druckmaschinen sind äußerst sehenswert.

Empfohlen für Modellbauer und Sammler ab 14 Jahren. Aufgrund maßstabs- und vorbildgerechter bzw. funktionsbedingter Gestaltung sind Spitzen, Kanten und Kleinteile vorhanden. Verschluckungsgefahr. Deshalb nicht in die Hände von Kindern unter 10 Jahren!