Wir möchten, dass Sie gesund bleiben,

Besondere Zeiten erfordern einen besonderen Service. Um sich und andere zu schützen bieten wir Ihnen die kontaktlose Expressabholung an.

Sie bestellen Ihre Wunschartikel online und erhalten Ihre Ware, außerhalb der Geschäftsräume, in der Abholzone.
Hier ist für genügend Sicherheitsabstand gesorgt.

Nach erfolgter Bestellung und Zahlung, bereiten wir Ihre Ware zur Abholung vor.

Im nächsten Schritt, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit Ihrer persönlichen Abholeinladung, vorher ist eine Abholung leider nicht möglich.


Aktuelle DHL Versandbestimmungen - hier Klicken (DE)   -   Current DHL shipping regulations - click here (EN)

Fleischmann 714406 DR Dampflok BR 44 Ep.4

Art.Nr.:
10-714406
Dieser Artikel ist vorbestellbar Liefertermin laut Hersteller: KW25/2021
Preis:
UVP 299,90 €
269,90 *

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Max. Anzahl für diesen Artikel: 0
  • N
  • DEUTSCHLAND
  • Epoche IV
Sie haben Fragen zu diesem Artikel?
Telefonische Beratung:
+49 (0) 2 11 - 37 35 01
Zahlungsmöglichkeit
Dampflokomotive Baureihe 44 mit Kohlentender der Deutschen Reichsbahn.

- Hochsitzende DR-Windleitbleche
- Vorne liegende Pumpen
- Mit ÜK-Führerhaus
- Umlaufblech mit Schürze
- Mittlere Treibachsen mit kleineren Spurkränzen
- Freier Durchblick zwischen Kessel und Fahrwerk
- Stromaufnahme bei Lok und Tender
- Einsatz im schweren Güterzugdienst

Zum Einheitslokprogramm der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft (DRG) gehörte auch die Entwicklung einer leistungsstarken Güterzuglokomotive. Man erwartete von der als BR 44 bezeichneten Lokomotive mit Drillingstriebwerk die Beförderung von Güterzügen bis 1.200 t im Mittelgebirge und bis 600 t über Steilrampen. 1926 wurden die ersten 10 Maschinen mit der Achsfolge 1?E h3 ausgeliefert. Erst ab 1937, nach gestiegenen Ansprüchen der Zugförderung, ging diese Lokomotive in Serie und wurde in großer Stückzahl, in verschiedenen Ausführungen, beschafft.
Ende 1945 befanden sich 277 Lokomotiven in der sowjetischen Besatzungszone, dem späteren Staatsgebiet der DDR. Aufgrund der Grenzziehungen nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges verfügte man nur mehr über begrenzte Mengen an Steinkohle. Deshalb war man anfangs dazu gezwungen einheimische Braunkohle zu verwenden. Durch den niedrigeren Brennwert gegenüber der Steinkohle erreichten die Loks nur mehr ungefähr die Hälfte ihrer eigentlichen Leistung.

Technische Daten:
Allgemeine Daten
Anzahl Achsen mit Haftreifen 2
Anzahl angetriebene Achsen 2
Inneneinrichtung Führerstand
Kupplung KK-Kulisse zwischen Lok u. Tender
Kupplung Schacht NEM 355 mit KK-Kinematik
Mindestradius 192 mm
Elektrik
Spitzenlicht 3-Spitzenlicht an beiden Fahrzeugenden, mit Fahrtrichtung wechselnd

Schnittstelle Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge Next18
Motor 3-pol. Motor
LED Spitzenlicht Ja
Abmessungen
Länge über Puffer 141 mm

Empfohlen für Modellbauer und Sammler ab 14 Jahren. Aufgrund maßstabs- und vorbildgerechter bzw. funktionsbedingter Gestaltung sind Spitzen, Kanten und Kleinteile vorhanden. Verschluckungsgefahr. Deshalb nicht in die Hände von Kindern unter 10 Jahren!