VGB 721401 11 Sehnsuchts-Orte

Art.Nr.:
vgb-721401
Dieser Artikel muss beim Hersteller nachbestellt werden
(Lieferzeit ca. 5-10 Tage, wenn ab Hersteller verfügbar)
Preis:
10,00 *

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Max. Anzahl für diesen Artikel: 0
  • Literatur
Sie haben Fragen zu diesem Artikel?
Telefonische Beratung:
+49 (0) 2 11 - 37 35 01
Zahlungsmöglichkeit
Bahn-Klassik 1/2014. Koschinski, Seyferth, Kandler und Zimmermann. 11 Sehnsuchts-Orte - Zeitreisen 1951 bis 1981. 100 Seiten im DIN-A4 Querformat
29,7 x 21,0 cm, Klebebindung, mehr als 150 Abbildungen. In der Eisenbahn-Journal-Artikelreihe Zeitreise nach ... führt jede Folge an einen bestimmten Ort in einem bestimmten Jahr aus der Zeitspanne zwischen 1950 und 1990. Ausgehend von einem besonders ausdrucksstarken Eisenbahn-Bild geht es beispielsweise nach Milspe Tal 1951, Linz a. Rhein 1957 und Passau 1963, nach Mainz Süd 1965 und weiteren interessanten Bahnhöfen und Orten. Neben einer Beschreibung der damaligen Situation der Eisenbahn an dem betreffenden Ort geht es - mal mehr, mal weniger - auch um die zu- und wegführenden Strecken und die allgemeine Geschichte des Ortes, abgerundet von kurzen Ausflügen in Weltgeschichte, Politik und Kultur des jeweiligen Jahres. Einzigartige Bilder dokumentieren nicht nur die Entwicklung von Ort und Eisenbahn, sondern vermitteln auch das typische Zeitkolorit vergangener Eisenbahn-Epochen. Bekannten Autoren wie Konrad Koschinski, Joachim Seyferth und Udo Kandler gelingt es, viel von der Atmosphäre und den Emotionen wieder aufleben zu lassen, die die jeweilige Zeit geprägt haben. Dieser neue Sammelband bietet aber mehr als eine Zusammenfassung von 11 ausgewählten Folgen der beliebten Artikelreihe. Ein ausführliches Einführungskapitel präsentiert bislang unveröffentlichte Fotos, und eine Bonus-Folge unternimmt eine Zeitreise an einen zusätzlichen Ort der Eisenbahn-Geschichte.

Empfohlen für Modellbauer und Sammler ab 14 Jahren. Aufgrund maßstabs- und vorbildgerechter bzw. funktionsbedingter Gestaltung sind Spitzen, Kanten und Kleinteile vorhanden. Verschluckungsgefahr. Deshalb nicht in die Hände von Kindern unter 10 Jahren!