Liebe Kundinnen und Kunden,

bei dem regen Kundenverkehr in unserem Geschäft, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich der erste von uns ansteckt

und wir dann wieder schließen müssen. Deshalb bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir den Eintritt nur mit Mundschutz gestatten.

Vielen Dank für Ihr Entgegenkommen. Bleiben Sie uns gewogen.

Ihr Menzels Lokschuppen Team.

 

Aktuelle DHL Versandbestimmungen - hier Klicken (DE)   -   Current DHL shipping regulations - click here (EN)

Eisenbahn Journal 681402 1x1 - Mini-Anlagen

Art.Nr.:
ej-681402
Dieser Artikel muss beim Hersteller nachbestellt werden
(Lieferzeit ca. 5-10 Tage, wenn ab Hersteller verfügbar)
Preis:
13,70 *

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Max. Anzahl für diesen Artikel: 0
  • Literatur
Sie haben Fragen zu diesem Artikel?
Telefonische Beratung:
+49 (0) 2 11 - 37 35 01
Zahlungsmöglichkeit
1x1 des Anlagenbaus 2/2014. Karl Gebele. Mini-Anlagen. Planung, Bau, Betrieb. Kompakter Spielspaß in H0 auf 1,00 x 1,05 m und 1,78 x 1,00 m. 92 Seiten im DIN-A4-Format, über 100 Abbildungen, Klammerheftung.
Karl Gebele, der Spezialist für kompakte Modellbahnanlagen, stellt in der nächs-ten Ausgabe der Reihe 1x1 des Anlagenbau zwei neue Werke vor. Mittelpunkt der 1,78 x 1,00 m großen Märklin-Anlage ist der ländlich-romantische Bahnhof Eußenheim. Trotz der geringen Fläche ist es Karl Gebele gelungen, eine betrieblich interessante Anlage mit Schattenbahnhof zu schaffen, die platzsparend in einem Rollschrank verstaut werden kann. Auf die Fläche von nur einem Quadratmeter beschränkt sich die Anlage "Von Holzhausen nach Steinweiler". Die kleine Gleichstrom-Anlage in Baugröße H0 wartet mit technischen Finessen wie einem motorisch betriebenen Ladekran und einem animierten Sägewerk auf. Von der Planungsphase über Gleisbau und Landschaftsgestaltung bis hin zur fertigen Anlage begleitet die Publikation den Entstehungsprozess beider Anlagen und regt so zum Nachbau an.

Empfohlen für Modellbauer und Sammler ab 14 Jahren. Aufgrund maßstabs- und vorbildgerechter bzw. funktionsbedingter Gestaltung sind Spitzen, Kanten und Kleinteile vorhanden. Verschluckungsgefahr. Deshalb nicht in die Hände von Kindern unter 10 Jahren!