Liebe Kundinnen und Kunden,

bei dem regen Kundenverkehr in unserem Geschäft, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich der erste von uns ansteckt

und wir dann wieder schließen müssen. Deshalb bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir den Eintritt nur mit Mundschutz gestatten.

Vielen Dank für Ihr Entgegenkommen. Bleiben Sie uns gewogen.

Ihr Menzels Lokschuppen Team.

 

Aktuelle DHL Versandbestimmungen - hier Klicken (DE)   -   Current DHL shipping regulations - click here (EN)

Eisenbahn Journal 711701 Eisenbahn und Häfen

Art.Nr.:
ej-711701
Dieser Artikel muss beim Hersteller nachbestellt werden
(Lieferzeit ca. 5-10 Tage, wenn ab Hersteller verfügbar)
Preis:
15,00 *

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Max. Anzahl für diesen Artikel: 0
  • Literatur
Sie haben Fragen zu diesem Artikel?
Telefonische Beratung:
+49 (0) 2 11 - 37 35 01
Zahlungsmöglichkeit
Eisenbahn und Häfen - EJ Exklusiv
Güterumschlag in deutschen Seehäfen

100 Seiten im DIN-A4-Format, über 150 Abbildungen, Zeichnungen und Schautafeln, Klebebindung

Die deutschen Seehäfen verfügen fast alle über einen direkten Anschluss an das Eisenbahnnetz der Deutschen Bahn. Auf der Schiene werden nicht nur Container befördert, die ab Ende der 1960er Jahre den Güterumschlag stark vereinfacht haben. Auch Massengüter wie Kohle, Erze, Kalisalze und Getreide erreichen oft in Ganzzügen ihren Bestimmungsort. Fabrikneue Automobile gehen mit Spezialschiffen in den Export oder werden angelandet und selbstverständlich mit Spezialgüterwagen transportiert. Diese Exklusiv-Ausgabe des Eisenbahn-Journals stellt nicht nur die großen Seehäfen vor, sondern bietet auch seltene und atmosphärisch starke Fotografien aus den kleinen Häfen wie Glückstadt, Husum, Rendsburg und Flensburg. Die zahlreichen Aufnahmen aus der Zeit vor dem Siegeszug des Containers zeigen u. a. Verladeszenen mit Gütern wie Tabak, Kaffeebohnen, Käse und Bananen, Grubenholz, Kautschuk, Omnibussen und Dampflokomotiven. Die Eisenbahnfährlinien, die einst selbstverständlich auch Güterwagen über die Ostsee beförderten, werden in einem separaten Kapitel vorgestellt.

Empfohlen für Modellbauer und Sammler ab 14 Jahren. Aufgrund maßstabs- und vorbildgerechter bzw. funktionsbedingter Gestaltung sind Spitzen, Kanten und Kleinteile vorhanden. Verschluckungsgefahr. Deshalb nicht in die Hände von Kindern unter 10 Jahren!