EK-Verlag 8155 Geschichte der Freiburger Straßenbahn

Art.Nr.:
ek-8155
Dieser Artikel muss beim Hersteller nachbestellt werden
(Lieferzeit ca. 5-10 Tage, wenn ab Hersteller verfügbar)
Preis:
5,00 *

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Max. Anzahl für diesen Artikel: 0
  • DVD
Sie haben Fragen zu diesem Artikel?
Telefonische Beratung:
+49 (0) 2 11 - 37 35 01
Zahlungsmöglichkeit
DVD - Geschichte der Freiburger Straßenbahn, Straßenbahnverkehr rund um den Bertoldsbrunnen. Ca. 90 Minuten. Bereits im 19. Jahrhundert (1891) nahmen drei Pferdeomnibuslinien den Dienst auf. Die Hafermotoren oder Schüttelbahn genannten Fortbewegungsmittel waren im Breisgau jedoch nicht besonders beliebt und so folgte 1901 die elektrische Straßenbahn. Anfangs verkehrten vier Buchstabenlinien (A-B-C-D). Die Schwarzwaldhauptstadt entwickelte sich zu einer bestens organisierten Straßenbahnstadt. Zahlreiche Typen kamen über die Jahrzehnte verteilt zum Einsatz und sind im Film zu sehen. Historische Filmaufnahmen zeigen die Schauinslandbahn und den Straßenbahn-Großeinsatz, wenn der SC-Freiburg seine Heimspiele austrägt. In der Bonus-Galerie befindet sich neben einer ausführlichen Bildchronik aller Straßenbahn-Fahrzeuge der Freiburger Straßenbahn auch bisher unveröffentlichtes privat gedrehtes Filmmaterial.

Empfohlen für Modellbauer und Sammler ab 14 Jahren. Aufgrund maßstabs- und vorbildgerechter bzw. funktionsbedingter Gestaltung sind Spitzen, Kanten und Kleinteile vorhanden. Verschluckungsgefahr. Deshalb nicht in die Hände von Kindern unter 10 Jahren!