Liebe Kundinnen und Kunden,

bei dem regen Kundenverkehr in unserem Geschäft, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich der erste von uns ansteckt

und wir dann wieder schließen müssen. Deshalb bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir den Eintritt nur mit Mundschutz gestatten.

Vielen Dank für Ihr Entgegenkommen. Bleiben Sie uns gewogen.

Ihr Menzels Lokschuppen Team.

 

Aktuelle DHL Versandbestimmungen - hier Klicken (DE)   -   Current DHL shipping regulations - click here (EN)

EK-Verlag 8307 Verkehrsknoten Nürnberg, Einst & Jetzt

Art.Nr.:
ek-8307
Dieser Artikel muss beim Hersteller nachbestellt werden
(Lieferzeit ca. 5-10 Tage, wenn ab Hersteller verfügbar)
Preis:
UVP 19,80 €
9,80 *

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Max. Anzahl für diesen Artikel: 0
  • DVD
Sie haben Fragen zu diesem Artikel?
Telefonische Beratung:
+49 (0) 2 11 - 37 35 01
Zahlungsmöglichkeit
Verkehrsknoten Nürnberg, Einst & Jetzt. Ca. 58 Minuten. Die zweitgrößte Stadt Bayerns hat zur Eisenbahn ein besonderes Verhältnis, denn die Frankenmetropole ist die Wiege der Eisenbahn in Deutschland. Heute ist die Stadt ein wichtiger Verkehrsknoten im süddeutschen Eisenbahnnetz. Zentraler Punkt ist der Hauptbahnhof mit täglich knapp 500 Zugbewegungen. Neben dem Fernverkehr mit fünf ICE-, InterCity- und EuroCity-Linien sorgen die Züge von DB Regio für lebhaften Betrieb. Den städtischen Nahverkehr bewältigen neben zahlreichen Busverbindungen fünf Straßenbahn- und drei U-Bahn­Linien. Eine Besonderheit ist der automatische U-Bahn-Betrieb ohne Fahrer. In vielen Bildern stellen wir Ihnen den Verkehrsknoten Nürnberg vor. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Hauptbahnhof und den auf ihn zulaufenden Strecken. Auch die Straßen- und U-Bahn wird ausführlich vorgestellt. In vielen historischen Szenen zeigen wir die Vor- und die Nach­kriegszeit. Auch ein kurzer Besuch im Verkehrsmuseum fehlt nicht.

Empfohlen für Modellbauer und Sammler ab 14 Jahren. Aufgrund maßstabs- und vorbildgerechter bzw. funktionsbedingter Gestaltung sind Spitzen, Kanten und Kleinteile vorhanden. Verschluckungsgefahr. Deshalb nicht in die Hände von Kindern unter 10 Jahren!