EK-Verlag 8124 Frankenwaldbahn, Saalfeld - Nürnberg

Art.Nr.:
ek-8124
Dieser Artikel muss beim Hersteller nachbestellt werden
(Lieferzeit ca. 5-10 Tage, wenn ab Hersteller verfügbar)
Preis:
11,80 *

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Max. Anzahl für diesen Artikel: 0
  • DVD
Sie haben Fragen zu diesem Artikel?
Telefonische Beratung:
+49 (0) 2 11 - 37 35 01
Zahlungsmöglichkeit
Frankenwaldbahn, Saalfeld - Nürnberg. Ca. 112 Minuten. Strecke: Saalfeld - Lichtenfels - Bamberg - Erlangen - Nürnberg, Länge: 182 km, Tag der Fahrt: 31. Juli 1995, IC 801, 11.18 Uhr ab Saalfeld, Streckenbeschreibung: Heute liegen zwischen Saalfeld und Nürnberg insgesamt 41 Haltestellen, davon 12 im S-Bahnbereich Nürnberg. Größte Orte - und damit auch IC-Halte - sind Lichtenfels, Bamberg und Erlangen. Für den Berufs- und Ausflugsverkehr sind außerdem Kronach und Fürth bedeutsam. In Probstzella zweigt die Strecke nach Sonneberg ab, in Hochstadt-Marktzeuln trifft unser Zug auf die Gleise der alten Ludwig-Süd-Nord-Bahn, die von Lindau bis Hof führt. Lokomotiven: Filmfahrt: 103 156. Mit Wiederaufnahme des elektrischen Zugbetriebes im Saale- und Lokwitztal übernahmen die BR 103 und 120 den Fernverkehr, in den ersten Wochen wurden auch bereits die BR 110, 111, 140, 150, 151 und 155 bis Saalfeld beobachtet.

Empfohlen für Modellbauer und Sammler ab 14 Jahren. Aufgrund maßstabs- und vorbildgerechter bzw. funktionsbedingter Gestaltung sind Spitzen, Kanten und Kleinteile vorhanden. Verschluckungsgefahr. Deshalb nicht in die Hände von Kindern unter 10 Jahren!